Bestes Smartphone für Studenten

Benötigen Sie ein neues Smartphone für die Universität? Wir erklären, worauf wir achten müssen und wie wir das beste Smartphone für Studenten bekommen.

Wenn Geld kein Thema ist, werden iPhones wahrscheinlich für viele Studenten zu teuer sein. Sie könnten für eine sanierte oder gebrauchte iPhone 4S oder 5 gehen, aber für noch weniger Geld, können Sie ein Budget Android-Smartphone abholen.

Sie könnten wählen, um einen Vertrag zu abonnieren und das Telefon frei, aber die Der beste Wert kommt immer aus dem Kauf des Smartphones direkt (SIM-frei und entsperrt) und dann wählen Sie einen Tarif, wie Sie tarif gehen.

Entsperrt Smartphones beginnen bei etwa £ 60, wie das Firefox-Telefon, aber die billigsten Androids - das sind Kauf wert - beginnen bei £ 80-90. Motorola Moto E ist ein Schnäppchen bei £ 90, aber wenn Sie ein 4G-Mobilteil wollen, versuchen Sie die EE Kestrel für £ 99 (aber bedenken Sie, es wird zu EE gesperrt werden.)

Android ist nicht die einzige sinnvolle Option bei Das Budget Ende der Preisklasse: Windows-Telefone werden erwachsen, und es gibt Schnäppchen für bargeldlose Studenten. Sie können ein Nokia Lumia 520 für nur £ 80 SIM kostenlos kaufen, oder das neuere Lumia 630 für £ 110. Weder unterstützt 4G oder hat eine Frontkamera, aber die 630 kommt mit Windows Phone 8.1. Obwohl das kostenlose Update allen anderen Lumias mit Windows Phone 8 versprochen wurde, warten die Besitzer noch.

Wie wählt man das beste Smartphone für Studenten

Wenn Sie alleine gehen und Ihr eigenes Smartphone auswählen möchten, die Dinge um nach der neuesten Version von Android oder Windows Phone zu suchen: Lassen Sie sich nicht von alten Handys abstoßen, auf denen alte Versionen laufen, die nicht aktualisiert werden, um neue Funktionen zu erhalten, die Sie mit neuen Smartphones sehen.

Für Android, das ist KitKat 4.4 und für Windows Phone ist es Version 8.1. Bald wird iOS auf Version 8 aktualisiert, und alle iPhones zurück auf die 4S werden es kostenlos bekommen.

Die Größe und Auflösung des Bildschirms ist nicht kritisch, aber je mehr Pixel, desto schärfer wird alles erscheinen. Manche Leute mögen große Bildschirme, während andere ein kleineres Handy bevorzugen, das leicht in eine Tasche passt, also größer ist nicht immer besser.

Batterielebensdauer ist wichtig, aber die meisten Telefone dauern eine ähnliche Zeit - zwischen ein und zwei Tagen 'von normalem Gebrauch. Die Verbreitung von preisgünstigen USB-Batterien bedeutet, dass es leicht ist, den Ladezustand Ihres Telefons in Ihrer Tasche aufzufüllen, während Sie es nicht benutzen.

Die Leistung ist wohl wichtiger, da es frustrierend ist, ein träges Smartphone zu benutzen. Die Suche nach einem Quad-Core-Prozessor anstelle eines Dual-Core-Prozessors reicht nicht aus, da dies von der Geschwindigkeit dieser Kerne abhängt. In der Regel sollten Telefone mit einem Qualcomm Snapdragon 400 oder 800 Prozessor flüssig genug sein, aber überprüfen Sie unsere Bewertungen, um sicherzustellen, dass die Geschwindigkeit voll ist. Wir haben sogar ein Smartphone-Leistungsdiagramm, damit Sie herausfinden können, wie sich die neuesten Modelle stapeln.

Es gibt noch andere Funktionen, auf die Sie achten sollten. Wenn Sie beispielsweise Bluetooth-Gadgets wie Aktivitäts-Tracker verwenden möchten, benötigen Sie Bluetooth 4.0. Mit Android reicht das nicht aus, da Apps generell für bestimmte Smartphones und nicht für Android geschrieben werden müssen. Aus diesem Grund lohnt es sich, ein beliebtes Modell wie ein Samsung Galaxy oder Google Nexus zu haben.

NFC ist nicht essentiell, aber eine Sache, die Sie wollen, ist erweiterbarer Speicher. iPhone-Nutzer haben schnell festgestellt, dass Apps, Spiele und Videos den internen Speicher verbrauchen und es keine Möglichkeit gibt, mehr hinzuzufügen. Viele Android-Smartphones verfügen über einen microSD-Steckplatz für eine günstige Kapazitätserweiterung, und Windows-Telefone mit Speicherkartensteckplätzen beginnen ebenfalls zu erscheinen.

Wenn das ausgewählte Smartphone keinen Steckplatz hat, prüfen Sie, wie viel Speicherplatz für den Benutzer verfügbar ist die Kiste. Nur weil die Spezifikationen 16 GB angeben, bedeutet das nicht, dass es sich um einen kostenlosen Speicher für Ihre Dateien handelt. Wir haben Smartphones mit bis zu 4 GB vom Betriebssystem und vorinstallierten Apps verwendet gesehen.

Siehe auch: Die besten Budget-Smartphones, die Sie 2014 in Großbritannien kaufen können