Blue Jeans network startet Cloud-basierte Videokonferenzen mit bis zu 100 Personen

Die Cloud-basierte Videokonferenzfirma Blue Jeans Network hat ihren Service auf Videokonferenzen mit bis zu 100 Teilnehmern ausgeweitet

Die neuen Erweiterungen sind Teil des Unternehmensziels, einen konsolidierten Service für jedes Geschäftstreffen bereitzustellen und Video-, Audio- und Webkonferenzen unter einer benutzerfreundlichen Plattform bereitzustellen.

Über die Plattform können alle Teilnehmer über die Plattform teilnehmen Audio und Video mit bis zu neun neuesten Lautsprechern auf dem Bildschirm.

Im Februar hat Telstra einen neuen Dienst von Blue Jeans gestartet.

Als webbasierte Lösung, die mit den meisten Videosystemen und -geräten funktioniert, Blue Jeans macht Laut einer Unternehmenserklärung ist es einfacher und kostengünstiger für Unternehmen, Videokonferenzen zu übernehmen.

Lesen Sie mehr: 30 Prozent möchten auf Mobilgeräten fernsehen: Telstra

Kunden, die sich für Blue Jeans entscheiden Telstra profitiert von einer lokalen Präsenz in Australien und maximiert damit die bestmögliche Internetleistung und Zuverlässigkeit.

Sew Hoy, die Geschäftsführerin von Design, sagte, der Service sei für ihr Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern in neun Ländern von Vorteil.

"Unser Geschäftsmodell basiert auf Zusammenarbeit und die direkte Verbindung hilft uns, das Beste aus Meetings zu machen." Stu Aaron, Chief Commercial Officer von Blue Jeans, gab an, dass sich auf dem Markt eine grundlegende Veränderung abzeichnet, da die Nachfrage nach einem einzigen Tool zur Verwaltung aller Arten von Geschäftszusammenarbeit steigt.

"Unternehmen fordern eine einfache Verbindung und Zusammenarbeit über Audio und Video und den Austausch von Multimedia-Inhalten auf allen Plattformen von mobilen Geräten über Desktops und Laptops bis hin zu Konferenzräumen ", sagte er. "Die herkömmlichen Präsentations-zentrierten Web-Conferencing-Tools lassen es nicht mehr los, da die Leute eine Präferenz für eine face-to-face und video-zentrierte Zusammenarbeit entwickeln.

Weitere Informationen: Vocus kann One Telecom nicht erneut verbinden. ONEensiors Kunden

"Das war schon immer unsere Stärke. Und jetzt, mit unseren neuen Aufnahme- und großen Meeting-Funktionen, haben wir das All-in-One-Erlebnis für unsere Kunden noch besser gemacht. "

Lesen Sie mehr: Telstra macht $ A561m Gewinn von $ A2.03bn Verkauf von CSL