Bowers & Wilkins präsentiert neue Apple-kompatible Kopfhörer

Der britische High-End-Audio-Hersteller Bowers & Wilkins ist erst kürzlich ins Kopfhörergeschäft eingestiegen, aber das Unternehmen expandiert bereits seine Produktlinie - am Donnerstag kündigte das Unternehmen neue Apple-kompatible P3-Kopfhörer an.

Die $ 200 P3-Kopfhörer sind in schwarz oder weiß erhältlich, können zusammengefaltet werden, um in einem Hartschalenkoffer verstaut zu werden, und mit einer Auswahl von zwei Kabeln geliefert werden. Eines davon verfügt über einen Remote- / Mikrofon-Anschluss zur Verwendung mit Apples iPhone. Dieses Kabel ermöglicht Telefongespräche mit Freisprechfunktion und die Möglichkeit, Musik zu steuern, ohne Ihr iOS-Gerät aus der Tasche zu nehmen.

Bowers & Wilkins Ankündigung kommt nach der Veröffentlichung der teureren 300 $ P5 Kopfhörer, die Macworld im März und der P3 zielt auf ein etwas kostenbewussteres Publikum als der P5. Gone sind versiegelte Lederohrpolster und vergoldete 3,5-mm-Kopfhörerstecker; Der P3 hat stattdessen Ohrpolster aus Stoff, und das Unternehmen sagt, seine Audiokomponenten wurden "von Grund auf" für das neue Produkt entwickelt. (Bowers & Wilkins bietet auch die 180 C5 In-Ear-Ohrhörer an.)

Die P3 Kopfhörer werden im Juni zum Kauf angeboten. Die Ohrhörer P5 und C5 sind bereits in Apples offiziellem Online-Shop erhältlich.