Anschnallen! Autonome fliegende Autos können abheben

Das Unternehmen, das Flugautos entwickelt, geht einen Schritt weiter.

Terrafugia Inc arbeitet an einem robotergesteuerten, autonomen fliegenden Auto. Passagiere steigen ein, knacken ein Buch oder plaudern mit einem Freund, während das Fahrzeug startet, fliegt und landet.

"Wir wollen das fliegende Auto praktisch machen", sagte Carl Dietrich, Mitbegründer , CEO und Chief Technology Officer bei Terrafugia. "Wir wollen etwas, das statistisch sicherer ist als ein Auto. Wir denken, das ist möglich. Es muss schneller sein als ein Auto. Es muss einfacher zu bedienen sein als ein Flugzeug. Es muss bequemer sein als heute ein Auto zu fahren." Es muss auf lange Sicht nachhaltig sein. "

Dietrich machte die Kommentare am vergangenen Wochenende auf der MIT Tech Conference, die sich mit disruptiven Technologien befasste.

Er erklärte, dass das Modell des Flugzeuges der nächsten Generation ein viersitziger Plug-in-Hybrid, bei dem der Fahrer kein vollwertiger Pilot sein muss.

"Er wird sogar die Route für Sie planen", sagte Dietrich. "Es gibt immer noch einen Betreiber, der entscheidet, ob der Start sicher ist. Ist es sicher, hier zu landen? Aber es braucht nicht viel Training, um diese Entscheidungen zu treffen. Ist es sicher eine leichte Entscheidung zu treffen? Es ist sehr, sehr aufregend. "

Terrafugia ist ein in Woburn, Massachusetts ansässiges Luft- und Raumfahrtunternehmen, das von Piloten und Ingenieuren des MIT gegründet wurde. Terrafugia hat zwei Prototypen, aber keine fliegenden Autos in Produktion.

Das fliegende Auto des Unternehmens ist mit faltbaren Flügeln entworfen und fällt in die Kategorie der leichten Sportflugzeuge. Es wird erwartet, an kleinen, lokalen Flughäfen zu starten und zu landen und auf praktisch jeder Straße zu fahren.

The Transition, das erste fahrbare Flugzeug des Unternehmens, absolvierte seinen Erstflug im März 2012 am Plattsburgh International Airport im Bundesstaat New York.

Das Flugzeug befindet sich noch in der Testphase. Eine Sprecherin sagte am Dienstag, dass die Firma wahrscheinlich zwei Jahre von der Produktion entfernt sei.

Dietrich hat die Preise für ein autonomes fliegendes Auto nicht preisgegeben, sagte aber, dass die Kosten von den anfänglichen Erwartungen herunterkommen.

"Wir versuchen, die Kosten für den Bereich eines Luxusfahrzeugs ", sagte er während seiner Präsentation. "Es wird nicht ein 10.000-Dollar-Fahrzeug sein, aber es wird in Reichweite eines viel breiteren Teils der Bevölkerung sein."

Terrafugia versucht möglicherweise, ein autonomes fahrbares Flugzeug zu entwickeln, aber andere arbeiten an autonomen Fahrzeugen.

Google arbeitet seit einigen Jahren an einem selbstfahrenden Roboterauto.

Google, das kürzlich die Firma für künstliche Intelligenz, DeepMind Technologies, erworben hat, hat im Herbst 2010 erstmals angekündigt, dass seine Ingenieure an einem fahrerlosen Fahrzeug arbeiten, das könnte weit verbreitet sein. Seitdem hat Google tausende Kilometer auf der Straße gesammelt, sich an Detroiter Autohersteller über eine Partnerschaft gewandt und mit dem Nevada Department of Motor Vehicles zusammengearbeitet, um ein Regelwerk für autonome Fahrzeuge aufzustellen.

Dieser Artikel, Buckle oben! Autonome fliegende Autos können ausziehen, wurde ursprünglich auf Computerworld.com veröffentlicht.

Sharon Gaudin umfasst das Internet und Web 2.0, aufstrebende Technologien und Desktop-und Laptop-Chips für Computerworld. Folgen Sie Sharon auf Twitter unter @sgaudin, auf Google+ oder abonnieren Sie Sharons RSS-Feed. Ihre E-Mail-Adresse lautet [E-Mail-geschützt].

Weitere Informationen von Sharon Gaudin auf Computerworld.com.

Weitere Informationen zu neuen Technologien finden Sie im Computerworld-Themenzentrum für aufkommende Themen.