DVR-Box stirbt, Woz Weisheit und andere coole Dinge gelernt bei SNW

SANTA CLARA, CALIF. - Jedes Mal, wenn ich an einer SNW-Show teilnehme, die in den vergangenen 10 Jahren 20 entspricht, lerne ich etwas Neues, weil ich mit vielen coolen Technikern aus vielen interessanten Branchen sprechen kann.

Das war diese Woche sicherlich der Fall als ich Richard Rothschild, TiVos Senior Director von IT und Einrichtungen, interviewte - und ein entfernter Verwandter der europäischen Bankendynastie.

Während ich keinen DVR besitze (entspanne mich, ich habe vor), sprach ich mit Richard einige faszinierende Einblicke in die Welt der Online- und Fernsehunterhaltung.

Zum einen schätzen Sie diese Set-Top-Boxen, weil sie sans-kommerzielle Unterhaltungsprogramme anbieten und auch Ihre TV-Gewohnheiten aufzeichnen.

Die Informationen Die vom DVR gesammelten Daten werden von TiVO und anderen Geräteherstellern an Kunden verkauft, die sie für die Erstellung von Laser-Targeting-Marketing- und Werbeprogrammen für einzelne Zuschauer verwenden.

Einige kombinieren sogar die Anzeigeinformationen mit Daten, die von Einzelhandelsladenkarten gesammelt wurden Anzeigen wurden. Ja, das ist ein wenig gruselig, aber es ist die Marketingwelt, in der wir jetzt leben.

Ich habe auch von Rothschild erfahren, dass Sie sich wahrscheinlich bald von dieser Set-Top-DVR-Box verabschieden werden, da TiVo jetzt mit einem Flachbildschirm zusammenarbeitet Hersteller, die DVR-Funktionalität in Fernsehgeräte zu integrieren.

Er sieht auch, dass die DVD den Weg der CD geht (deren Verkauf im nächsten Jahr durch digitale Musik überholt wird), da Streaming-Video immer mehr Marktanteile gewinnt. TiVo hat bereits mit Netflix zusammengearbeitet, um den Watch Instantly-Streaming-Film-Dienst auf TiVo HD-kompatiblen Set-Top-Boxen zu erstellen.

In Zukunft werden wahrscheinlich Kabelanbieter wie Comcast und Tablet-Hersteller wie Apple die Verbraucher anpassen ihr Fernseherlebnis. Zum Beispiel sagte Rothschild, Software Integration mit mobilen Geräten könnten Sie die lästigen Werbebanner zu entfernen, die manchmal Werbung für eine TV-Show zeigen, wie Sie eine andere sehen.

Tablets und andere mobile Geräte werden zukünftige TV-Zuschauer die Möglichkeit zu öffnen zweiter Bildschirm in ihrem Fernseher, der mit dem Inhalt verknüpft ist, den sie gerade sehen. Verbraucher können sich mit Online-Freunden über die Show austauschen, oder sie können nach Informationen über die Fernsehserie oder den Film suchen, die sie sehen, sagte er.

"Wenn Sie also die Schuhe dieser Frau mögen Wenn man sie in der Show anschaut, während man sie sieht, kann man sie suchen und online kaufen ", sagte Rothschild.

Woz, was Innovationen antreibt

Zu ​​den Protagonisten dieser SNW gehörte der Apple-Mitbegründer Steve Wozniak, der am ersten Tag der Konferenz eine Grundsatzrede gehalten hat.

Wozniak, besser bekannt als Woz, spricht typischerweise so, als hätte er die letzten 15 Minuten eines Fluges damit verbracht, seine Kommentare vorzubereiten - sie kommen wie aus einer Aufzählung-Liste von Punkten und sehr aus dem Stand. "Ich soll hier eine halbe Stunde sprechen. Worüber spreche ich?", Sagte er, als der Moderator wegging und ihn allein vor einem Rednerpult und Mikrofon ließ.

Ich habe Woz interviewt vorher und er kommt als bodenständiger Mann mit großer Leidenschaft für Technologie. Noch wichtiger ist, dass er großes Mitgefühl für andere zeigt und auf die Zukunft hofft.

Er sagt gern, dass er "ein bisschen Gutes hinter sich lassen" will, wohin auch immer er geht. Zweifellos, nachdem er Apple verlassen hatte, war er in seiner Heimatstadt Los Gatos, Kalifornien, acht Jahre lang Informatiklehrer der fünften Klasse.

Sie können einfach nicht anders, als ihn jedes Mal mehr zu mögen, wenn Sie ihn sprechen hören. Diesmal war es nicht anders.

Neben der Beantwortung der Fragen, warum er Apple verließ und wie es war, ein Kandidat für die Reality-Show "Dancing With The Stars" zu sein, konzentrierte Wozniak seine Präsentation von einer Theaterbühne auf die Wichtigkeit der schulischen und unternehmerischen Innovation.

Nichts, sagte er, hat unser Leben in den letzten zehn Jahren mehr verändert als technologische Innovationen. "Es eröffnet neue Geschäftsfelder, schafft zusätzlichen Wohlstand, den es vorher nicht gab", sagte er. "Das heißt, wir haben größere Effizienz, was bedeutet, dass wir mehr Geld für andere Dinge übrig haben."

Die öffentliche Bildung bleibt ein leidenschaftliches Thema für Woz, der unverblümt sagte, dass die Schulen heute viel zu strukturiert sind und daher behindern innovatives Denken - das ist der Schlüssel zur "künstlerischen Seite" der Technologie.

Es geht um Regeln, die jedem Schüler genau sagen, was er studieren soll und wann.

Der Lernzyklus zwischen dem, was gelehrt wird und wenn ein Student getestet wird, ist es viel zu kurz, verkündete er. Kurze Zyklen des Lernens und Testens, sagt Wozniak, sind nichts wie die Projekte, die den Technologie-Innovatoren im wirklichen Leben gewährt werden.

Auf die Frage, wie Schulen die Leistungen der Schüler beurteilen sollten, sagte Woz, sie sollten ein langes Produkt erhalten den Beginn eines Semesters und benotet ihre Ergebnisse.

"Eine wirklich innovative Person ist für etwas bekannt, das normalerweise sehr viel nachgedacht hat, vielleicht sogar über Jahre hinweg, und viel Entwicklung in einem Labor, um es zusammenzusetzen und zu bekommen "Es funktioniert. Und es ist neu und anders. Und das ist nichts, worüber du in einem Buch liest", sagte er.

"In der Schule ist Intelligenz ein Maß", fuhr er fort. "Wenn Sie die gleiche Antwort wie alle anderen in Mathe oder Wissenschaft haben, sind Sie intelligent."

In anderen Fächern als Mathematik und Naturwissenschaften, wie Englisch, erhalten die Schüler Essays, in denen Individualität glänzt, wo jeder Schüler abgeht allein und schafft eine Antwort, die sich von jedem anderen Schüler unterscheidet. Und das ist heute nicht mit Innovation verbunden, sagte er, aber genau das müssen Schulen und Unternehmen für die Computerwissenschaften tun.

"Es kann andere Antworten geben als das, was ich in der Vergangenheit gewusst habe oder was ich" Ich habe gelesen oder gehört ", erklärte Woz.

Technologieentwicklungsprojekte belohnen Innovatoren mit dem Gefühl des persönlichen Stolzes, etwas zu erreichen, was vorher noch niemand getan hat, und" das ist die Art von Dingen, die Sie dazu inspirieren, an sich selbst als Erfinder zu glauben tippen Sie, nicht nur ein Ingenieur, der die Gleichung kennt. "

" Der Wert dieser großen Projekte ist lernen Sie Fleiß, viel Wiederholung. Viel harte Arbeit resultiert in etwas, das Ihr eigenes ist. Ihr eigenes. Sie bauten es. Du hast persönlichen Stolz ", sagte er. "Persönlicher Stolz ist die stärkste Motivation, die es gibt."

Wozniak, der leitende Wissenschaftler des High-End Solid-State-Laufwerks (SSD) Fusion-io, erinnerte sich auch daran, eine Diskette für Apple zu entwickeln - in nur zwei Wochen. Warum so schnell? Weil die Belohnung eine Reise nach CES in Las Vegas war, wo er endlich die Lichter des Streifens sehen konnte. Er arbeitete an der Floppy am Weihnachtstag, Neujahr, jeden Tag für zwei Wochen, nur um Vegas zu sehen.

Die größten Innovationsprojekte, an denen Woz bei Apple teilnahm, waren fast immer Technologien, mit denen er nicht vertraut war. Aber, sagte er, wenn Sie etwas für sich selbst wollen, "Sie arbeiten hart, um es zu lernen."

"Viele Unternehmen können daraus lernen [Projekt]", sagte er. "Lassen Sie Ihren Mitarbeitern einige Ressourcen zukommen, die ihnen helfen, etwas zu entwickeln, das nicht für das Unternehmen notwendig ist ... [aber] weil sich Ihr Geist auf eine Weise entwickelt, die für das Unternehmen von Vorteil ist.

Motivation kommt nicht von großen Gehältern und Aktienboni von etwas, auf das man stolz sein kann, vielleicht etwas, das noch nie zuvor geschaffen wurde, fügte Wozniak hinzu.

Wo Technologen landen

Eine andere faszinierende Person, die ich bei SNW traf, war Dave Davies, ein drahtiger Mann mit Er hat Händedruck und eine fast manische Leidenschaft für sein Arbeitsgebiet.

Dave ist der CIO von Flight Options, einem Unternehmen, das High-End-Privatjets auf die gleiche Weise verkauft, wie Timesharing-Ferienimmobilien verkauft werden oder ein Block der jährlichen Flugzeit.

Es hat sich herausgestellt, dass es ein cooles Geschäftsmodell ist. Dreizehn Jahre seit seiner Gründung führt Davies ein Unternehmen mit 700 Mitarbeitern, 150 Flugzeugen und 1300 Kunden, die zu den "Top 1% der Top 1%" der Wirtschaftsführer zählen.

Eine Stunde Zeit an Bord eines Citation X mit acht Passagieren Jet kostet 2.667 $. Dafür erhalten Sie Telefone, ein Wi-Fi-Netzwerk, einen Mikrowellen- / Konvektionsofen, Steckdosen und ein komplettes Erfrischungscenter, wenn Sie mit 480 mph über den Himmel rauschen.

Davies und andere, die mit der Von Anfang an verkaufte das Unternehmen sein Eigenkapital an Partner Raytheon im Jahr 2005, aber sie kamen zusammen und kauften es im Jahr 2007. Das Unternehmen hatte sich von einem IT-Standpunkt geändert, so dass es schnell zu einer innovativen, flexiblen IT-Infrastruktur und intuitiven Technologien kam .

Wie Dave es sieht, wird IT immer dann als Kostenstelle gesehen, wenn IT das Geschäft nicht vorantreibt. Und wenn Sie neue Technologien innovieren wollen, müssen Sie zuerst einen Geschäftsführer für sich gewinnen.

Während der IT-Shop für Flugoptionen nur aus 14 Personen besteht, kann er eine Menge interne Software entwickeln - meist benutzerdefiniert Apps, die das Leben von Piloten, Crew und Flugplanern erleichtern sollen.

Zum Beispiel muss die Flugzeugbesatzung eine große Menge an Daten über Flugroute, Passagiere, Kilometerstand, Treibstoffverbrauch und Wartung aufzeichnen, die in der Die Vergangenheit belief sich auf drei bis sieben Blatt Papier, die ausgefüllt und per Fax an die Zentrale des Unternehmens gesendet und dann erneut elektronisch in eine Datenbank eingegeben werden mussten.

Bei der Verfolgungsjagd ging es nicht nur um verschwendete Zeit und Ferngespräche Kosten, aber auch die Möglichkeit, dass Zahlen transponiert werden konnten, wie sie handgeschrieben wurden, faxten und dann elektronisch neu eingegeben wurden.

Davies und seine Entwickler schufen ein elektronisches Dateneingabesystem, das für jede Stunde eine Stunde Arbeit zunichte machte von vier flig hts pro Tag und Flugzeug, für 50 bis 100 Flugzeuge (ein Drittel der Flotte ist wegen Wartungsarbeiten immer abgeschaltet).

Davies würde gerne das elektronische Zugangssystem auf den iPhones und iPads des Unternehmens veröffentlichen, Apple hingegen nicht Geben Sie den Code für den Mobilgeräte-Manager frei. "Ich habe ein Team, das es auf seinem Ohr aushält, und wir können nicht darauf zugreifen", sagte er.

Der IT-Shop von Flight Options ist gerade dabei, iPads an Mitarbeiter und Davies zu verteilen Er wolle eine Reihe von Benutzerschnittstellen und Anwendungen entwickeln, mit denen Piloten und Disponenten Fahrten überwachen könnten. "Sie müssen also keine Laptops anstellen. Sie wollen eine grafischere Oberfläche für Wettervorhersagen, Flugdiagramme und Passagierinformationen", sagte er .

Was mir auffiel, als Dave über einen weißen Tisch mit Tisch in einem kleinen Nebenraum zu mir sprach, war, wie er die Technologen auswählte, die für ihn arbeiten wollten, von denen viele seit acht oder mehr Jahren dort waren.

"Sie sind von der Luftfahrtindustrie angezogen", sagte er. "Es ist ein bisschen eine Romantik-Industrie, auch wenn sie nicht fliegen oder am Flugzeug arbeiten. Ich kann in den ersten 15 Minuten mit jemandem reden, wenn sie trainieren wollen."

Übrigens , gibt es zwei IT-Stellenangebote bei Flight Options. Erkundigen Sie sich bei.

Lucas Mearian deckt die Bereiche Storage, Disaster Recovery und Business Continuity, Financial Services Infrastructure und Health Care IT für Computerworld ab. Folge Lucas auf Twitter unter @lucasmearian oder abonniere Lucas 'RSS-Feed. Seine E-Mail-Adresse lautet [email protected].

Lesen Sie mehr über den Speicher in der Storage-Zweigstelle von Computerworld.