Hackathon zur Bewältigung der Herausforderungen der alternden australischen Bevölkerung

Vom 10. bis 13. Juli findet in Melbourne ein Hackathon statt, um innovative Technologielösungen für die alternde Bevölkerung in Australien zu entwickeln ...

The 'Hack Die von IBM und HealthXL veranstaltete Aging-Veranstaltung wird in der Carlton Connect Initiative abgehalten und bringt User Experience-Designer, Kliniker, Softwareentwickler, Hardware-Ingenieure und Business-Köpfe zusammen. Während des Hackathons werden die Teams zusammenarbeiten, um Lösungen für die Herausforderungen der Altenpflege wie Demenz, soziale Isolation und Mangelernährung zu finden.

Das Gewinnerteam wird eingeladen, seine Lösung vor globalen Vordenkern der digitalen Gesundheit auf der HealthXL Global Gathering vorzustellen München im September. Sie werden auch mit Ärzten und kommunalen Pflegedienstleistern im Northern Health Krankenhausnetzwerk zusammenarbeiten, um einen Prototyp ihrer Lösung für die Erprobung mit Patientengruppen zu verfeinern und zu vervollständigen.

Die Teilnehmer arbeiten direkt mit Gesundheitsexperten von HealthXL sowie Northern Health und Alzheimer Australien. Die Teams werden außerdem von Gesundheitsforschern und technischen Experten von IBM betreut, zusammen mit IBM Cloud-Experten und dem Zugang zu IBM Platform-as-a-Service-Lösung Bluemix.

Australiens Bevölkerung im Alter von 75 Jahren und mehr wird voraussichtlich um 4 Millionen steigen von 2012 bis 2060, laut einem Bericht der Productivity Commission aus dem Jahr 2013 von etwa 6,4 auf 14,4 Prozent.

Alzheimer Australien prognostiziert, dass die Zahl der mit Demenz erkrankten Australier in den nächsten 10 Jahren 400.000 übersteigen wird, während mehr als 1,4 Millionen Menschen im Alter von 65 Jahren und älter erleben Einsamkeit in ihrem Leben, laut einer aktuellen Studie von Whiddon und Galaxy Research.

Martin Kelly, CEO und Mitbegründer von HealthXL, sagte, dass nur neue Arten von Kollaborationen die großen Probleme lösen können Altern.

Lesen Sie mehr: Feros Care bringt CRM, Produktivitäts-Apps in die Cloud

"Die Mission dieses HealthXL-Hackathons ist es, solche Kooperationen zwischen unseren Partnern IBM, Northern Health und den vielversprechendsten d zu katalysieren Digitale Gesundheitsteams zur Verbesserung der Lebensqualität älterer Menschen.

"Technologie ist der Schlüssel zur Entwicklung von Lösungen, die die Pflege einer älteren Bevölkerung unterstützen. Um echte Innovationen auf dem gesamten Pflegepfad zu erreichen, müssen alle wichtigen Interessengruppen zusammenarbeiten und aktiv daran arbeiten, die Nadel von dem zu verdrängen, was heute möglich ist. "Annette Hicks, Leiterin der IBM A / NZ-Gesundheitsindustrie, sagte, das Hackathon-Ereignis sei" perfekte Schnittmenge von disruptivem, innovativem Denken kombiniert mit menschenzentrierten Erkenntnissen zur Verbesserung der Lebensqualität älterer Menschen. "

" Unser Gesundheitsteam untersucht, wie Technologie Menschen befähigen kann, ein aktives und aktives Leben in ihren eigenen vier Wänden zu führen für länger. "

Lesen Sie mehr: KinCare geht in die Cloud

Ein aktuelles Beispiel für die Arbeit von IBM in diesem Bereich ist eine gemeinsame Initiative mit Japan Post und Apple zur Bereitstellung von iPads und benutzerdefinierten Anwendungen für ältere Menschen in Japan zu Diensten, Familie und Gemeinschaft.

Lesen Sie mehr: Fallstudie: Falsche WiFi-Einrichtung kostet Adelaide Altenpflegeeinrichtung