IMac 2017 preis und technische daten

Jetzt, da Intel seine Kaby-Lake-Prozessoren auf den Markt gebracht hat, ist es keine Überraschung, dass Apple sein Hardware-Angebot mit den neuen Chips und vielem mehr aktualisiert hat. Hier sehen wir uns die iMac 2017-Reihe mit Erscheinungsdatum, Preisen und Spezifikationen an.

"Mit großen Updates für iMac und einer Aktualisierung unserer MacBook- und MacBook Pro-Serien ist der Mac stärker denn je", sagte John Ternus von Apple Vice President of Hardware Engineering. "

Wann ist das iMac-Veröffentlichungsdatum 2017?

Neues iMac 2017 Veröffentlichungsdatum: 5. Juni

Statt neue iMac-Modelle gegen Ende des Jahres um September oder Oktober wie erwartet einzuführen Die Firma hat das Sortiment auf der WWDC auf 5. Juni aktualisiert, Apple hat sie sofort zur Verfügung gestellt.

Ein iMac Pro wurde ebenfalls vorgestellt, hat aber ein Veröffentlichungsdatum Dezember 2017 .

Wie viel kostet ein iMac 2017?

Es gibt mehrere Modelle zur Auswahl, wie Sie es mit verschiedenen Spezifikationen und Größen erwarten.Hier finden Sie die Einstiegspreise für die iMac 2017 (klicken Sie auf die Links, um sie anzuzeigen im Apple Store).

  • iMac 21,5 in. - £ 1,049 / $ 1,099
  • iMac Retina 4K 21,5 in. - £ 1,249 / $ 1,299
  • iMac Retina 5K 27in - £ 1,749 / $ 1,799

Sie mähen t gefällt auch: Beste Mac-Angebote.

Was sind die iMac 2017-Spezifikationen?

Apple hat die gesamte iMac 2017-Reihe mit neuen Displays aktualisiert, die laut Hersteller die besten aller Zeiten sind. Sie enthalten 500nits Helligkeit, 10-Bit-Dithering und eine Milliarde Farben.

Sie haben auch, wie erwähnt, Intels neuesten Prozessor, so dass Sie als Standard eine Kaby-Lake-CPU der 7. Generation erhalten. Diese Chips haben höhere Basis- und Turbofrequenzen für eine verbesserte Leistung. Sie werden natürlich auf Core i7 aufsetzen.

iMacs für 2017 erhalten auch bis zu 50 Prozent schnellere SSDs mit bis zu 2 TB und andere Features wie zwei USB-C-Ports, die Thunderbolt 3 unterstützen.

Die 27-Zoll-iMac-Modelle erhalten als Standard Fusion-Laufwerke und bis zu 64 GB RAM.

iMac 21.5in

Für den kleinsten iMac erhalten Sie jetzt bis zu 32 GB RAM und einen schönen Vorsprung auf der Grafikseite der Dinge . Intel Iris Graphics 640 bedeutet 80 Prozent bessere Leistung im Vergleich zur vorherigen Generation.

iMac 21,5 Zoll 4K

Darüber hinaus erhalten die 4K iMac eine Grafik-Boost entweder AMD Radeon 555 oder Radeon 560 bietet bis zu 4 GB VRAM. Apple sagt, das bedeutet dreimal die Leistung der vorherigen Generation.

iMac 27in 5K

Der größere iMac mit diesem 5K-Display wird mit einer Auswahl von AMD Radeon Pro 570, 575 oder 580 Grafikkarten mit bis zu 8 GB VRAM. Sie können bis zu 5,5 Teraflops Leistung nutzen.