Ist es ein Notebook? Ist es eine Festplatte? Nein, es ist beides

Da der Markt für tragbare Computer immer innovativer wird, hat Sharp eine neue Version des Notebooks entwickelt, mit der sich der neueste Laptop als externe Festplatte verdoppeln kann.

Beim Umschalten Das MM1-1-Notebook, das Teil der Mebius Muramasa-Serie von Sharp ist, kann in eine Halterung gesteckt werden, über die ein Desktop-Computer über USB 2.0 auf die Festplatte zugreifen kann.

"Bei Verwendung eines Notebook-PCs als Festplatte etwas Neues und die Verbraucher wählen die MM1-1-Serie wegen dieser Funktion ", sagte Sharp-Sprecher Masaaki Takeda. Das Unternehmen plant, die Festplattenlaufwerksfunktion der MM1-1-Serie in zukünftigen Produkten einzuführen, bestätigte er.

Diese zusätzliche Funktionalität soll Geschäftsanwendern den Zugriff auf die Daten auf ihren Notebook-PCs sowohl im Büro als auch unterwegs erleichtern .

Der MM1-1 wird von einem Transmeta Crusoe TM5800-Prozessor mit 867 MHz angetrieben und verfügt über 256 MB RAM, eine 15-GB-Festplatte und einen 10,4-Zoll-Bildschirm. Es misst 251x206x14mm, wiegt 950g und bietet verschiedene Vernetzungsmöglichkeiten.

Es wird ab dem 22. Januar in Japan erhältlich sein. Die Preisgestaltung hängt von den gewählten Optionen ab, wird aber ungefähr 170.000 Yen (884 £) betragen. Sharp plant, den MM1-1 irgendwann im nächsten Jahr in Übersee einzuführen, aber es wurden noch keine Details veröffentlicht.