Lotus für Nokia WAP Server in Notes

Der finnische Mobilfunkkonzern Nokia wird seinen WAP (Wireless Application Protocol) Server in Lotus Domino integrieren Web-Server, der es Wireless-Geräten ermöglicht, sich mit Unternehmens-Intranets zu verbinden, wie heute angekündigt wurde.

Über den Nokia WAP-Server und den Domino-WAP-Connector werden Inhalte von Domino-Datenbanken in WML (Wireless Mark-Up Language) übersetzt persönlich konfiguriertes Portal, das auf einem drahtlosen Gerät geliefert werden kann, sagte Nokia in einer Aussage.

Dies wird die erste in einer Reihe von Joint Ventures zwischen den beiden Unternehmen sein, da der drahtlose Zugriff für Unternehmen immer üblicher wird, so die Aussage .

Der Domino WAP-Connector Everyplace kann jede Domino Intranet-Anwendung in das WAP-Portal einfügen. Zusätzlich zum Portal bietet der Dienst auch die Authentifizierung für einen Domino Server und benutzerdefinierte Menüs sowie den Zugriff auf Domino E-Mail-, Kalender-, Aufgabenlisten und Unternehmensverzeichnisse auf dem drahtlosen Gerät.