Mac oder PC?

climberdan fragt: Meine Frau und ich planen einen neuen Computer. Sie möchte einen Mac, aber ich denke, das hat mehr damit zu tun, wie sie aussehen als alles andere. Ich war schon immer ein PC-Benutzer und obwohl ich weiß, dass Macs vor Viren usw. ziemlich sicher waren, habe ich kürzlich gehört, dass auch sie jetzt anfälliger für Angriffe werden. Was wäre Ihrer Meinung nach sicherer?

Pete antwortet: Die Chancen, Opfer eines Mac-Virus zu werden, sind gering. Die meisten modernen Virenschreiber sind allein durch Profit motiviert und arbeiten mit dem reichen Windows-System, mit wenig Interesse an der Apple Macintosh-Plattform. Das Unix-basierte MAC OS X bietet eine bessere Sicherheit als ältere Betriebssysteme. Der erste Mac OS X-Virus, Leap.A, wurde im Februar entdeckt, gefolgt von anderen "Proof-of-Concept" -Viren. Sie wurden nicht auf der ganzen Welt entfesselt, sondern den Antivirus-Firmen zur Verfügung gestellt, so dass die Analyseberichte sozusagen "zu Ehren" der Fähigkeiten des Autors erstellt wurden.

Allerdings müssen Macs in einem sichere Mode.