Mac OS X 10.5 Leopard nähert sich der Veröffentlichung

Die Online-Gerüchteküche schlägt vor, dass Apple Mac OS X 10.5, "Leopard", am 26. Oktober veröffentlicht wird.

AppleInsider berichtet, Apple bereitet sich auf eine Reihe von "wichtigen Ankündigungen" vor in der letzten Woche des Monats, zwischen 22-27 Oktober statt.

Der Bericht sagt, dass seit Mitte der Woche letzte Woche, Apple hatte noch nicht erklärt Gold Master-Status auf einer seiner Pre-Release-Builds der OS. Während dies der Fall sein könnte, schlägt der Bericht vor, dass der 26. Oktober der Startpunkt für das neue Betriebssystem sein wird.

Dies könnte eine gute Nachricht für Benutzer von Mac im Vereinigten Königreich sein, die auf der MacLive Expo in New York einen frühen Blick auf das neue Betriebssystem werfen können National Hall, Olympia, die vom 25. bis 27. Oktober stattfindet.

Während Apple in diesem Jahr nicht auf der Liste der Aussteller steht, sind viele seiner führenden britischen Wiederverkäufer Partner. Das bedeutet, dass, wenn das Betriebssystem tatsächlich am 26. Oktober ausgeliefert wird, eine Chance besteht, dass einige Macs das System am Samstag installiert haben und Showbesuchern die Möglichkeit bieten, das neue Betriebssystem zu sehen.

In einem separaten Bericht AppleInsider bestätigt auch, dass das neue ZFS-Dateisystem von Sun Microsystems in Leopard eine gewisse Unterstützung erfahren wird, aber in künftigen Iterationen des Betriebssystems zum Hauptdarsteller werden wird.