Macs bleiben auf Platz 4 bei Zuverlässigkeit, Support-Ranking

Apples Personalcomputer blieben im zweiten Quartal 2012 auf dem vierten Platz, ein Platz, den es das ganze Jahr über belegt hat

Die Ursache war ironischerweise der Erfolg, den Apple beim Verkauf von Mac-Laptops und -Desktops hatte.

"Das liegt an Apples erhöhtem Marktanteil", erklärte David Milman, Gründer und CEO von Rescuecom aus Syracuse, NY Apples Platz in der Reparatur- und Zuverlässigkeitsbewertung seines Unternehmens.

"Dieser Anstieg hat ihre Systeme belastet", argumentierte Milman. "Sie haben mit ihren Einzelhandelsgeschäften und der [in-store] Genius Bar großartige Arbeit geleistet, aber Apple-Besitzer sagen uns, dass sie manchmal zwei, drei oder vier Tage auf einen Termin warten müssen, selbst wenn sie AppleCare haben. Apple ist nicht so reaktionsschnell, daher umgehen einige Leute AppleCare, weil sie nicht warten wollen. "

Die Anzahl der Mac-Besitzer, die sich an Rescuecom wenden, wirkt sich direkt auf Apples Bewertung aus.

Rescuecom generiert seine Bewertungen nach Vergleichen des Prozentsatzes der Supportanrufe, die jedem Computerhersteller zugeschrieben werden, mit seinem Marktanteil in den USA. Je größer der Unterschied zwischen den beiden ist, desto höher ist die Punktzahl. Im zweiten Quartal zum Beispiel machten Macs 8,9% aller Anrufe bei Rescuecom aus, dicht bei Apples Marktanteil in den USA von 11,4%. Das Ergebnis: eine Reparaturpunktzahl von 130.

Inzwischen hat Lenovo viel besser abgeschnitten - 255, gut genug für den zweiten Platz - weil seine PCs nur 3,1% aller Anrufe bei Rescuecom produziert haben, weniger als die Hälfte des Marktanteils der Marke 8%.

Nach Milmans Theorie kletterte die Call-Quote von Apple, da immer mehr Mac-Besitzer um Unterstützung von Rescuecom baten, was die Lücke zwischen dieser Kennzahl und dem Marktanteil verringerte und zu einem niedrigeren Ergebnis führte.

Rescuecom begründet dies mit einem höheren Die Punktzahl weist auf eine zuverlässigere Hardware und eine bessere Unterstützung durch den Computerhersteller selbst hin.

Seit Anfang 2011, als Apple den zweiten Platz belegte, hat Apple den dritten oder vierten Platz in den Rankings der US-Computerhersteller von Rescuecom belegt. Zuvor hatte Apple drei Jahre hintereinander den ersten Platz belegt.

Auf der letzten Anzeigetafel von Rescuecom war Samsung der erste, Lenovo der zweite und Asus der dritte.

Hewlett-Packard belegte mit 109 Punkten das erste Mal den sechsten Platz Der größte PC-Verkäufer der USA platzierte sich nicht in den Top 5, sagte Milman - und Dell war mit 79 Punkten nur ein Platz zurück auf Platz 7.

"Dell versucht, ein Softwareunternehmen zu werden, und alle ihre Investitionen entfernen sich vom PC-Geschäft ", sagte Milman, als er gefragt wurde, warum das Unternehmen in Texas so niedrig bewertet wurde.

Aber andere Zuverlässigkeits-Rankings bestreiten die Ergebnisse von Rescuecom.

Consumer Reports zum Beispiel bewertet Apple als Die zuverlässigste Notebook-Marke, basierend auf Umfragen von mehr als 23.000 Lesern, die zwischen 2009 und 2012 einen Laptop gekauft haben. Laut der Veröffentlichung berichteten 8% der Befragten, die einen Apple-Laptop gekauft hatten, ernste Probleme oder erforderliche Reparaturen.

Die nächsten Rivalen zu Apple in Consumer Reports 'Rankings, mit 10% von jedem br und Besitzer, die Reparaturen oder Probleme anerkennen, waren Acer, HP und Lenovo. Dell war das Schlusslicht der Zuverlässigkeitsrangliste mit 12%.

Im zweiten Quartal 2012 entfielen auf Apple 11,4% aller US-Verkäufe von Personalcomputern, wie IDC im letzten Monat schätzte, was einem Anstieg von mehr als einem Prozentpunkt entspricht Quartal im Jahr zuvor. Gartner setzte den Anteil von Apple in den USA für das zweite Quartal bei 12% fest.

Gregg Keiser deckt Microsoft, Sicherheitsprobleme, Apple, Webbrowser und allgemeine Technologie-Neuigkeiten für Computerworld ab. Folgen Sie Gregg auf Twitter unter @gkeizer, auf Google+ oder abonnieren Sie Greggs RSS-Feed. Seine E-Mail-Adresse lautet [E-Mail-geschützt].

Weitere Informationen von Gregg Keiser auf Computerworld.com.

Lesen Sie mehr über Macintosh in Computerworlds Macintosh Topic Center.