Microsofts Xbox 360 kostet £ 209

Microsofts Xbox 360-Spiele-Konsole startet dieses Weihnachten in zwei Versionen, eine bei £ 209 und der Andere bei £ 279.

Die teurere Version wird eine 20 GB Festplatte, Wireless-Controller, Headset, Ethernet-Kabel und drahtlose Fernbedienung enthalten.

Das Unternehmen hat bereits viele wichtige Spezifikationen über die Konsole veröffentlicht, aber Preisgestaltung bleibt eines der größten Fragezeichen in Bezug auf die Einheit. Das liegt zum Teil an der heftigen Konkurrenz zwischen Microsoft und Sonys PlayStation 3, die irgendwann im ersten Halbjahr 2006 erwartet wird.

Sowohl die Xbox 360 als auch die PlayStation 3 sind wesentlich leistungsstärker als aktuelle Spielekonsolen. Jeder unterstützt High-Definition-Video und soll Gamern viel realistischere Grafiken liefern.