Microsoft verkauft 180 Millionen Vista-Lizenzen

Microsoft hat jetzt 180 Millionen verkauft Vista-Lizenzen.

(Es wurde nicht berichtet, wie viele dieser Lizenzen von Firmenanwendern möglicherweise auf Windows XP "heruntergestuft" wurden.)

Das Windows Vista-Betriebssystem wurde mit Fehlern und Inkompatibilitäten und vielen Windows XP behaftet Benutzer verweigern ein Upgrade auf das Betriebssystem.

Die Nachricht kam, als Microsofts CFO Chris Liddel bekannt gab, dass das Unternehmen zum ersten Mal in seiner Geschichte einen Umsatz von 60 Milliarden US-Dollar erzielt hat.