Microsoft setzt Start von Windows 8 als 26. Oktober

Microsoft hat heute angekündigt, dass es am Freitag, 26. Oktober, etwas mehr als drei Monate beginnen wird, Windows 8 zu verkaufen.

Neue PCs mit dem Betriebssystem werden Am selben Tag, sagte Microsoft-Sprecher Brandon LeBlanc in einem Beitrag zum Blog des Unternehmens.

Kurz bevor LeBlanc die Nachrichten veröffentlicht hat, verkündete Stephen Sinofsky, Präsident der Windows- und Windows Live-Abteilung, das Datum bei Microsoft Global eXchange ( MGX), einem jährlichen internen Massentreffen von Führungskräften, Verkäufern und Produktmanagern.

MGX ist für die Öffentlichkeit geschlossen.

Das Datum war keine große Überraschung: Windows 7 startete am 22. Oktober 2009, der vorletzter Donnerstag dieses Monats. Mehrere Medienunternehmen, einschließlich Computerworld, hatten das Windows 7-Datum verwendet, um den wahrscheinlichen Start von Windows 8 auf Donnerstag, den 25. Oktober 2012 zu pegeln.

Sie waren alle nur ein freier Tag.

Letzte Woche hat Microsoft gesagt Debüt Windows 8 in "späten Oktober", und dass das Betriebssystem den RTM oder "Release to Manufacturing" Meilenstein Anfang August erreichen würde. RTM markiert den Zeitpunkt, zu dem Microsoft die Software als bereit erklärt, OEMs (Original Equipment Manufacturers) - den Hewlett-Packards, Dells und Lenovos der Welt - zu senden, damit sie mit der Installation auf neuen Systemen beginnen können.

Das Datum vom 26. Oktober ist auch für Benutzer von Bedeutung, die Windows XP, Vista oder Windows 7 verwenden, da es das Debüt des 39,99 $ -Upgrades auf Windows 8 darstellt. Der Preis ist ein dramatischer Rabatt gegenüber anderen Windows-Upgrades. Alle Benutzer, die ein Upgrade durchführen, erhalten Windows 8 Pro, die fortschrittlichste der beiden Verkaufsversionen.

Microsoft hat auch die Einführung seines Windows RT-Betriebssystems und seines allerersten Tablets namens "Surface" an das Debüt gebunden von Windows 8. Es hat jedoch einige Spielraum für das Tablet, weil es gesagt hat, dass das Gerät zum Zeitpunkt der Veröffentlichung von Windows 8 in den Verkauf gehen würde.

Einige Fakten sind immer noch in der Luft, vor allem die Preise für das mit Windows RT betriebene Surface-Tablet, ob andere OEMs auch gleichzeitig Tablets starten und der Preis für Windows 8 in einer nicht aktualisierten Version namens System Builder. Diese Version wird für Leute benötigt, die ihre eigenen Computer zusammenbauen, oder für einige Mac-Besitzer, die das neue Betriebssystem auf ihren Rechnern laufen lassen wollen.

Gregg Keiser deckt Microsoft, Sicherheitsprobleme, Apple, Webbrowser und allgemeine Technologie-Neuigkeiten für Computerworld ab . Folgen Sie Gregg auf Twitter unter @gkeizer, auf Google+ oder abonnieren Sie Greggs RSS-Feed. Seine E-Mail-Adresse lautet [email protected].

Weitere Informationen von Gregg Keiser auf Computerworld.com.

Lesen Sie mehr über Windows im Windows Themencenter von Computerworld.