Microsoft richtet sich an Fälscher mit Produktaustausch-Angebot

Microsoft hat eine Strategie entwickelt, die Benutzer dazu ermutigen soll, im Kampf gegen Piraterie zu helfen : Das gefälschte Windows XP-Projekt.

Das Unternehmen lädt alle ein, die sich über die Legitimität ihrer Windows XP-Software unsicher sind, um ihr Produkt zur Analyse an Microsoft zu senden.

Software, die als Fälschung erkannt wurde, wird kostenlos ersetzt zu den Angebotsbedingungen.

Das Projekt wird es Microsoft ermöglichen, Informationen schnell zu sammeln und mit den Behörden zusammenzuarbeiten, um entschieden gegen illegale Händler und andere Täter vorzugehen.

"Illegale Software ist ein Risiko für die Benutzer weniger zuverlässig, weniger sicher und nicht unterstützt. Ich würde jeden drängen, der Verdacht hat, seine Windows XP-Software heute zum Testen einzureichen ", sagte Alex Hilton, Lizenz-Compliance-Manager bei Microsoft.

Das Windows X P Counterfeit Project ist die neueste Initiative von Microsoft, um den illegalen Software-Markt anzugreifen. Weitere Informationen zur Nutzung des Dienstes finden Sie online unter: www.microsoft.com/germany/piracy/xpreplacementoffer.