Microsoft ändert den Namen von Windows XP Reduziert

Nach Kritik der Europäischen Kommission hat Microsoft zugestimmt, den Namen von Windows XP zu ändern Version ohne Windows Media Player, die in Europa bestellt werden sollte.

Die Europäische Kommission hat Microsoft im letzten Jahr dazu verurteilt, die abgespeckte Version von Windows XP als eine der Rechtsmittel gegen den Softwarehersteller im europäischen Kartellverfahren zu versenden. Durch die Einbeziehung von Windows Media Player in Windows habe Microsoft einen unfairen Vorteil gegenüber konkurrierenden Media Playern von RealNetworks und Apple, sagte die Kommission.

Um zu entsprechen, sagte Microsoft im Dezember, dass es eine neue "Windows XP Reduced Media Edition" vorbereitet. Das Betriebssystem wurde den PC-Herstellern zur Verfügung gestellt und wird auch in europäischen Geschäften erhältlich sein.

Allerdings beschwerten sich europäische Wettbewerbsbehörden bei Microsoft über den unattraktiven Namen des Produkts. Microsoft hat jetzt einer Namensänderung zugestimmt.

"Wir hatten ursprünglich einen Namen vorgeschlagen, (Windows) XP Reduced Media Edition. Wir glauben zwar, dass dieser Name vollständig konform ist (mit der Entscheidung der Kommission), im Geiste des Kompromisses Einverstanden, um den Namen des Produkts zu ändern ", sagte Microsoft-Sprecher Jim Desler am Freitag.

Es wurde keine Entscheidung über einen neuen Namen getroffen, sagte Desler. "Wir arbeiten gerade mit der Kommission an alternativen Namen, die dazu beitragen, die Verbraucher über das Produkt zu informieren", sagte er. Es seien keine verpackten Produkte oder CDs an die Verkaufsstellen versandt worden, so dass kein Produktrückruf notwendig sei.

Ein Sprecher der Europäischen Kommission war am Freitag nicht zur Stellungnahme bereit. Die Kommission hatte Microsoft jedoch mit zusätzlichen Bußgeldern in Höhe von bis zu 5 Prozent ihres täglichen Bruttoumsatzes gedroht, falls Microsoft die alternative Version von Windows nach mehreren Medienberichten für die Benutzer unattraktiv gemacht hätte.