Neues Mac OS Update verfügbar

Apple hat Mac OS X 10.4.9 veröffentlicht, das sowohl in Client- als auch in Serverversionen für PowerPC und Intel erhältlich ist -basierte Macs. Die Updates stehen über die Systemeinstellungen des Software-Update-Systems zum Herunterladen zur Verfügung und können auch von der Apple Downloads-Webseite heruntergeladen werden.

Spezifische Änderungen in der Version 10.4.9 beinhalten Verbesserungen bei der Unterstützung roher Kameradateien; Umgang mit großen oder fehlerhaften Bildern, die Abstürze verursachen könnten; Bilderfassungsleistung; Maus Scrollen und Tastaturkürzel; Schrifthandling; Wiedergabequalität und Lesezeichen im DVD-Player; USB-Videokonferenzkameras zur Verwendung mit iChat; Bluetooth-Geräte; Durchsuchen von AFP-Servern; Apple USB-Modell; Von Windows erstellte digitale Zertifikate; Öffnen und Drucken von Dialogen in Rosetta-basierten Anwendungen auf Intel-basierten Macs; Änderungen der Zeitzone und der Sommerzeit für 2006 und 2007 sowie Sicherheitsupdates.

Auf der Apple-Website finden Sie weitere Details zu den Änderungen, die unter Mac OS X 10.4.9 vorgenommen wurden. Zu den Highlights gehören Verbesserungen der .Mac-Synchronisierungsleistung und Synchronisierungsprobleme. Fixes für das Reaktivieren von Schlafproblemen mit Bluetooth-Peripheriegeräten; Änderungen an iCal; Unterstützung für USV Video Class Webcams in iChat; iSync-Unterstützung für mehr Geräte; Unterstützung für WPA2-Verschlüsselung in der Netzwerkdiagnose; Leistungsprobleme im Zusammenhang mit Intel iMacs, die an Hochgeschwindigkeits-Netzwerk-Switches arbeiten; Verbesserungen der OpenGL-Grafik-Zuverlässigkeit in World of Warcraft und mehr.