Vista-Petition ist doch nicht so albern

Auf den ersten Blick hat der 1.200 Unterschriften PC Advisor Forum-Mitglied Paul Milne schon für seinen Windows Vista-Preis Protest erzielt Die E-Petitions-Website von Downing Street scheint eine ordentliche Leistung zu sein.

Aber ich habe heute Nachmittag ein bisschen Zeit auf der Website verbracht und ich bin nicht davon überzeugt, dass alle diese e-Petitionen ernst nehmen.

Zum Beispiel Die Petition, den Premierminister zu ermutigen, auf seinem Kopf zu stehen und Eis zu jonglieren, hat 3.935 Unterschriften erhalten. Der Versuch, die Regierung zu überreden, die Nationalhymne durch Spandau Ballet durch "Gold" zu ersetzen, wurde von 4.637 Menschen unterstützt.

Milne versuchte, Tony Blair dazu zu bringen, Microsoft zu ermutigen, den Preis von Vista sieht doch nicht so unrealistisch aus.