Wird Windows Media Eclipse MP3?

Das Microsoft-Audioformat Windows Media Audio erhält diese Woche mit der Veröffentlichung von Windows Media Player 7 und der Verfügbarkeit von Musiktiteln von EMI Music im Windows Media-Format einen doppelten Schub.

EMI soll seine Online-Unterstützung unterstützen Retail Channel mehr als 96 Alben und unzählige Singles im Windows Media Audio Format.

Auch DiscoverMusic.com, ein Anbieter von Song Samples für Internet Musikhändler, wird seine 2,5 Millionen Song Previews im WMA Format veröffentlichen.
Die EMI-Ankündigung ist die größte Single-Veröffentlichung digitaler Musik im Web eines großen Plattenlabels, sagt Kevin Unangst, Produktmanager der Microsoft Digital Media Division.

EMI wählte das WMA-Format, weil es CD-Qualität bietet und doppelt unterstützt Komprimierung von MP3-Dateien und digitale Rechteverwaltung, fügt Unangst hinzu.

Microsoft wird seinen Windows Media Player 7 zum Download von seiner Website am 19. Juli veröffentlichen. Das Gerät kombiniert eine Jukebox und einen Streaming Media Player zu einem.
Windows Media Player 7 unterstützt auch das Brennen von CDs sowohl im Format als auch im MP3-Format, so Unangst. Andere Jukeboxen, einschließlich RealJukebox 1.1 von RealNetworks, können auch CDs brennen.

Branchenbeobachter gehen davon aus, dass sich WMA der Allgegenwärtigkeit von MP3 annähern wird, wobei wichtige Labels ihre Musik im WMA-Format zur Verfügung stellen.

Wenn Windows Millennium Edition im Herbst erscheint können Sie WMA-Dateien abspielen, ohne einen Player herunterladen zu müssen. Windows Me bündelt den Windows Media Player 7.